Kontaktformular

Unseren Kundenservice erreichen Sie


Mo - Do: 8:00 - 17:00 Uhr
Fr: 8:00 - 12:00 Uhr

Tel.: +49 81 42 / 6 55 42 45
Fax: +49 81 42 / 6 55 42 75
Mobil: +49 1 72 / 8 80 55 06

anfragen(at)rollladenbau-markisen.de   

 

Kontaktformular

x

◀ K O N T A K T

Raffstore mit Randgebördelten Lamellen

Der Raffstore mit 80 mm breiter randgebördelter Lamelle ist in seiner Standardausführung der beliebteste Raffstore am Markt.
Doch auch Bewährtes sollte sich weiterentwickeln und nach Perfektion streben.
Mit dem Wissen und der Erfahrung aus über 50 Jahren Raffstorenproduktion hat WAREMA bewährte Details der 80 mm randgebördelten Lamelle perfektioniert und an die aktuellen Bedürfnisse des Marktes angepasst.

Das Ergebnis ist der WAREMA Raffstore 80 S.

Anwendungsbereich

Raffstoren mit randgebördelten Lamellen sind die beliebtesten Raffstoren und vereinen maximalen Nutzen mit optimaler Funktionalität.

Dadurch bieten sie höchsten Wohnkomfort.

Effektvoll und elegant, wird er auch oft als Element zur Fassadengestaltung verwendet.

Dank einer Vielfalt an Ausführungsmöglichkeiten ermöglicht der 80 S einen flexiblen Einsatz für nahezu jede Einbausituation.

Ihre Vorteile

  • Maximale Energieeffizienz dank kleinster Pakethöhen
  • Höchste Stabilität der Lamelle durch optimierte Lamellengeometrie
  • Stabilste Lamellenanbindung durch flächenbündig eingelassene Führungsnippel
  • Besonders leise und stabil dank verschweißter Kunststoffnippel
  • Geräuschoptimierter Oberschienenträger serienmäßig
Steckbrief
min. Breite : 450 - 600 mm
max. Breite : 5000 mm
max. Höhe : 5000 mm
max. Fläche : 12 - 25 m²
Lamellenbreite : 80/60 mm
Antrieb : Motor oder Kurbel
Typenbezeichnungen : E 60*/80 A6 S
E 60*/80 A2 S
C 60*/80 A6 S
C 60*/80 A2 S
Detailgrafik

1. Blenden
   In verschiedenen Formen erhältlich, gekantet, pulverbeschichtet

2. Lamellen

   Erhältlich in 60/ 80 mm Breite, Typ 60/80 S

3. (a) Führungsschienen

   Stranggepresst, pulverbeschichtet,
   gewährleisten den einwandfreien Lauf der Lamellen.
   Zur Geräuschdämmung sind schwarze Keder eingezogen
   Lamellen werden durch ultraschallverschweißte, flächenbündig in die
   Lamellenoberfläche eingelassene, Führungsnippel in den Schienen geführt.
   (b) Seilführung
   Polyamidummantelte Stahldrahtlitze durch Stanzungen in den Lamellen,
   unterer Spannseilhalter aus Aluminium

4. Unterschiene

   Aus stranggepresstem Aluminium, pulverbeschichtet

Raffstoren Lamelle für Seilführung
Lamelle für Seilführung
Lamelle für Schienenführungen
Lamelle für Schienenführung
Seil- und Aufzugsbanddurchführung
Seil- und Aufzugsbanddurchführung umlaufend randgebördelt
Aufzugsbanddurchführung umlaufend randgebördelt
Aufzugsbanddurchführung umlaufend randgebördelt

Ausstattung und Zubehör

Lamellenfarben
Farben für weitere Aluminiumteile
Blenden
Freitragende Ausführung

Broschüre

Broschüre E80 A6 S
Gültig ab 01.2014

Weitere Informationen

Bedienungs-, Wartungs- und Reinigungshinweise
Einsatz unter Windlast

Gut zu wissen:

Das Vorläufermodell der 80 S ist weiterhin erhältlich!
Bitte beachten Sie: Die Baugrenzwerte entsprechen den Werten der 80 S, die Pakethöhen dagegen sind deutlich höher.

80 mm randgebördelte Lamellle, Seilführung
80 mm randgebördelte Lamellle, Seilführung
80 mm randgebördelte Lamelle, Schienenführung
80 mm randgebördelte Lamelle, Schienenführung
MD Sonnenschutz - Markisen Rollladen