Kontaktformular

Unseren Kundenservice erreichen Sie


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr
Sa: 9:00 - 13:00 Uhr

Tel.: +49 81 31 / 33 07 48 - 0
Fax: +49 81 31 / 33 07 48 - 6
Tel.: +49 81 42 / 6 55 42 45
Fax: +49 81 42 / 6 55 42 75

anfragen(at)rollladenbau-markisen.de   

Kontaktformular

x

◀ K O N T A K T

Rollladen
Rollläden
Rollladenbau

ROMA Vorbaurollladen

ROMA Intego

ROMA Intego1
ROMA Intego2

Das Rollladensystem INTEGO von ROMA  lässt sich durch seinen frontseitigen Putzträger hervorragend in das architektonische Gesamtbild integrieren und passt sich perfekt in die Fassade ein.  Außerdem ist in den Vorbaurollladen INTEGO.XP  problemlos ein Insekten- oder Sonnenschutz integrierbar. Die geknickte Revisionsblende (PENTO) oder die gerade Revisionsblende (QUADRO) wird von Architekten und Planern bewusst als gestalterisches Element eingesetzt, wobei die hochwertige und korrosionsfreie Aluminiumbauweise in erster Linie Investitionssicherheit bedeutet. Die Oberflächen behalten langfristig ihre Vorteile, da sie nicht nachgestrichen oder anderweitig behandelt werden müssen. Natürlich kann auch der INTEGO, wie alle Systeme von ROMA, mit Motorantrieb ausgestattet oder später nachgerüstet werden. Mit einer optionalen Funkbedienung werden dann alle Wünsche in Sachen Bedienkomfort erfüllt.

Montage

ROMA Intego linksroller in Laibung

Standardmontage als Linksroller in die Laibung (Abb. XP-System im Wärmedämmverbundsystem mit Sonderausstattung Insektenschutzgitter in Variante QUADRO)

ROMA Intego linksroller in Laibung Klinkerfassade

Standardmontage als Linksroller in die Laibung (Abb. XP-System in Klinkerfassade mit Sonderausstattung Insektenschutzgitter in Variante QUADRO

Rollladenprofile

Die aufgeführten maximalen Breiten sind die konstruktiv möglichen Maße. Je nach Region können sich nach DIN EN 13659 (Windwiderstandsklassen) geringere Breite ergeben. Zu beachten sind bei der Planung ebenso die maximalen Grenzwerte für die manuelle Bedienung per Gurt oder Kurbel.

ALUMINO protect

ROMA Intego Alumino protect

ALUMINO protect:doppelwandig, umweltfreundlich stabil hartgeschäumt

ALUMINO 37 protect: Deckbreite 37 mm, max. Breite 3000 mm, max. Fläche 7,5 m²

ALUMINO 52 protect: Deckbreite 52 mm, max. Breite 4000 mm, max. Fläche 8,0 m²

ALUMINO doppelwandig

ALUMINO doppelwandig

ALUMINO doppelwandig: umweltfreundlich ausgeschäumt

ALUMINO 34: Deckbreite 34 mm, max. Breite 2500 mm, max. Fläche 6,25 m²

ALUMINO 37: Deckbreite 37 mm, max. Breite 3000 mm, max. Fläche 7,5 m²

ALUMINO 44: Deckbreite 44 mm, max. Breite 3500 mm, max. Fläche 9,8 m²

ALUMINO 52: Deckbreite 52 mm, max. Breite 4000 mm, max. Fläche 10,0 m²

ALUMINO extrudiert

ROMA ALUMINO extrudiert

ALUMINO Kunststoff extrudiert K37: Deckbreite 37 mm, max. Breite 1700 mm, max. Fläche 3,2 m²14/53

 Deckbreite 53 mm, max. Breite 2200 mm, max. Fläche 4,0 m²

Rollladenprofilfarben

Für die Rollladenprofile ALUMINO und Kunststoff bietet ROMA die Auswahl verschiedener Farben aus einer umfassenden Palette an.

ROMA Intego Rollladenprofilfarben

Material des Rollladenkastens

Stranggepresstes Aluminium (Revisionsblende QUADRO & PENTO)

Intego Rollladenkasten stranggepresstets Aluminium
Intego Rollladenkasten stranggepresstes Aluminium2

Rollgeformtes Aluminium (Revisionsblende QUADRO

ROMA Intego Rollladenkasten rollgeformt

Extras

Raum & Atmosphäre

ROMA Intego textil screen

Der integrierte, textile Screen schützt bei .XP-Systemen vor Sonne ohne zu verdunkeln.

ROMA Intego elektrischer Aussteller

Der elektrische Aussteller (nur bei .XP- und stranggepressten Systemen) bringt bei geschlossenen Rollladen Luft und Licht in den Raum. (Insektenschutz möglich)

ROMA Intego Sicherheitspaket

Schutz & Sicherheit

Mit einem Sicherheitspaket (nur bei stranggepressten Systemen) hat der Rollladen verstärkte Bauteile für mehr Widerstand gegen Einbrecher.

ROMA Intego Sicherheitspaket1
ROMA Intego Näherungssensorik

Die Näherungssensorik schließt den Rollladen bei Annäherung ungebetener Gäste

ROMA Intego Inseketenschutzgitter

Komfort & Freiheit

Das integrierte Insektenschutzgitter (nur bei .XP-Systemen) hält unerwünschte Plagegeister draussen.

ROMA Intego Solarantrieb

Mit einem Solarantrieb (nur bei .XP-Systemen) ist der Rollladen unabhängig von einer externen Stromversorgung.

ROMA Intego Rechtsrollerblende

Energie & Klima

Die Rechtsrollerblende schließt den Kasten rückseitig, sofern er bauseits in das Fenster ragt

ROMA Intego 2D Führungsschiene

2D-Führungsschiene sorgt bei .P-Systemen für Dehnungsausgleich bei Einsatz auf Holzrahmen oder auf der Fassade.

ROMA Intego Lichtsensoren

Lichtsensoren (Motorantrieb ist Voraussetzung)

ROMA Intego Designendstab

Werterhaltung & Qualität

Der Designendstab verschließt den Kastenspalt für eine schöne Optik und weniger Verschmutzung.

ROMA Intego Gehrungsecken

Mit Gehrungsecken (geschweißt bei stranggepressten Systemen oder gesägt) lassen sich Eckverbindungen perfekt realisieren.

ROMA Intego geschlossene Führungsschiene

Die unten geschlossene Führungsschiene wird benötigt, wenn sie ohne Anschlag frei montiert ist.

ROMA Intego Führungsschiene ausgeklinkt

Je nach Art der Fensterbank, kann die Führungsschiene für eine perfekte Montage ausgeklinkt werden.

ROMA Intego Abdeckprofil

Das Abdeckprofil (rund/eckig) auf der Führungsschiene verdeckt Verschraubungen (bei Standard-FS 53 mm)