Kontaktformular

Unseren Kundenservice erreichen Sie


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr
Sa: 9:00 - 13:00 Uhr

Tel.: +49 81 31 / 33 07 48 - 0
Fax: +49 81 31 / 33 07 48 - 6
Tel.: +49 81 42 / 6 55 42 45
Fax: +49 81 42 / 6 55 42 75

anfragen(at)rollladenbau-markisen.de   

Kontaktformular

x

◀ K O N T A K T

Sonnenschirme
Ampelschirme
Sonnensegel
Sonnensegel

Austattung Sonnensegel Typ S2-S4

Stütze Typ S2-S4

Stützen

In Anlagenfarbe pulverbeschichtete Aluminium-Stützen, Durchmesser 61 mm, in zwei verschiedenen Ausführungen und in verschiedenen Längen von 2 - 4 m (gestaffelt in 50 cm-Schritten). Durch die Drehbarkeit der Stützen können Aufmaß- und Montage-Ungenauigkeiten ausgeglichen werden.

wandkonsole

Wandkonsole

Bestehend aus zwei Grundplatten mit Schwert, einem verzinkten in Anlagenfarbe pulverbeschichteten Verbindungsrohr.

Zugseil

Zugseil

Kern: aus DYNEEMA-Fasern, extrem dehnungsarm,  langlebig
Mantel: doppelt umflochten, salzwasserbeständig Farbe: weiß

Tuchwelle

Tuchwelle

Verzinktes, in Anlagenfarbe pulverbeschichtetes Stahl-Nutrohr als Tuchwelle inkl. Federelemente. In die Tuchwelle ist ein teleskopierbares Element zum Ausgleich von Aufmaß- und Montage-Ungenauigkeiten integriert.

 

Antrieb

Antrieb

WAREMA Funkmotor, 230 V, 50 Hz, einschl. 1-Kanal-Handsender, Schutzart IP44, mit Thermoschutz und eingebautem Kondensator, Leitungsaustritt am Gussdeckel des Motorgehäuses, Stecker mit der Motorleitung verdrahtet. Es stehen Ihnen, je nach Bedarf, drei verschiedene Motor-Pakete zur Verfügung.

Motorgehäuse: aus Aluminium einschl. Gussdeckel, Stützen- bzw. Wandmontage möglich.

steuerung

Steuerung

Jedes bewegliche Sonnensegel wird mit einer EWFS Wetterstation eco ausgestattet.
Betriebsspannung: Autark über Solarzelle
Fahrbefehle: werden für Wind per Funk an den Funkmotor übertragen, inkl. Adapter für Stützenmontage.

Nur bei Typen S2 und S3:

zusaetzlicheSeilumlenkung

Zusätzliche Seilumlenkung

Das Zugseil kann an der Antriebsgegenseite über eine zweite Seilumlenkung gezogen werden, um ein Schleifen des Zugseils auf der Tuchwelle zu vermeiden.

hoehenverstellung

Höhenverstellung (optional)

Optional ist eine Höhenverstellung des Tuches an der Aluminiumstütze der Antriebsgegenseite um ca. 90 cm in Verbindung mit einer zusätzlichen Seilumlenkung möglich